Sara Lee Foodservice

Kaffe- und Teegeschäft in den USA verkauft

Der US-Konsumgüter-Riese Sara Lee verkauft für 350 Mio. US-Dollar sein Kaffee- und Teegeschäft aus der Sparte Heißgetränke Foodservice an die J.M. Smucker Company.
Die gesamte Sparte erlöste im Geschäftsjahr 2010 rund 530 Mio. US-Dollar. J.M. Smucker erhält durch die Akquisition, die u.a. die Kaffeemarke Douwe Egberts sowie eine Vielzahl von Kaffee-, Cappuccino-, Tee- und Kakaoprodukten beinhaltet, zusätzliche Umsätze in Höhe von rund 285 Mio. US-Dollar.

Die für Anfang 2012 vorgesehene Transaktion betrifft auch die lang angelegte Partnerschaft zur Entwicklung innovativer Flüssigkaffee-Produkte. Für Lizenzen und Servicedienstleistungen ist Sara Lee zusätzlich über einen Zeitraum von zehn Jahren mit rund 50 Mio. US-Dollar am Umsatz beteiligt und erhält ein wachstumsabhängiges Honorar. Darüber hinaus will Sara Lee in Nordamerika den Online-Vertrieb seiner Kaffeepad-Marke Senseo bis auf wenige Ausnahmen im Laufe des 1. Quartals 2012 einstellen. Die übrigen, nicht an J.M. Smucker veräußerten Teile des nordamerikanischen Kaffeegeschäfts sollen bis Ende 2012 ebenfalls verkauft oder geschlossen werden.

www.saralee.com
www.smuckers.com




stats