USA

McD meldet 50.000 neue Jobs in 24 Stunden

McDonald's erhöht seine US-Belegschaft Mitte April um 7,7 %. Und zwar in 24 Stunden. Die Aktion findet am 19. April statt und soll gleichzeitig die oft ver-spotteten 'McJobs' in ein neues Licht rücken.

Das Vorhaben erhöht die US-Mitarbeiter-schaft der Marke auf rund 700.000 Personen.

Regelmäßig werden im Frühjahr im Hinblick auf umsatzstarke Sommer-monate viele Neueinstellungen praktiziert. Dieses Mal allerdings will man aufmerksamkeitsstärker und konzentrierter agieren. Dazu eine Unternehmenssprecherin: "Unsere Einstellungen sind insgesamt ähnlich wie in früheren Jahren. Was neu und einzigartig ist: das Ziel, 50.000 Positionen innerhalb von einem Tag zu besetzen."

Die Kampagne war binnen weniger Stunden weltweit in den Medien – zum Teil positiv, zum Teil auch kritisch kommentiert.

McDonald's zählt im Heimatmarkt USA knapp 14.000 Restaurants, überwiegend in Franchise-Nehmer-Hand.

Weltweit sind es knapp 33.000 Einheiten in 117 Ländern mit insgesamt 1,7 Mio. Mitarbeitern.

www.mcdonalds.com
Themen:
Mcdonald’s USA
stats