Indien

McDonald’s plant erstes vegetarisches Restaurant

Mitte des kommenden Jahres will McDonald’s sein weltweit erstes vegetarisches Restaurant in Amritsar im indischen Bundesstaat Punjab eröffnen. Viele Inder seien Vegetarier, weshalb Rajesh Kumar Maini, zuständiger Manager für die Region Nordindien, durchaus großes Wachstumspotenzial für Stores sieht, die vollständig auf Fleisch verzichten.
Ein weiterer Veggi-Store ist bereits in der Region Kashmir geplant.

In Indien ist das Angebot in den rund 270 Units zu 50 % vegetarisch. Topseller ist der McAloo Tikk, der aus zwei Brötchenhälften und einem scharfen Kartoffelpuffer besteht.

www.mcdonaldsindia.com


stats