Holland

Neuer Eigner für Vroom & Dreesmann und La Place – Wachstumskurs wird fortgesetzt

Seit Mitte September heißt der Eigentümer der holländischen Warenhauskette Vroom & Dreesmann LPP – eine Tochtergesellschaft des Finanzinvestoren Sun European Partners. Damit wechselte auch die V&D-Foodservice-Tochter La Place den Besitzer. Die bisherige Wachstumsstrategie von V&D und La Place soll konsequent fortgeführt werden.
 
Die Transaktion, die noch der Anhörung der Arbeitnehmervertretungen und Gewerkschaften sowie der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden bedarf, wird voraussichtlich im November abgeschlossen sein.
 
In Zusammenarbeit mit Sun European strebe man nach Marktführerschaft und wolle gemeinsam die ‚exciting growth plans’ für V&D und La Place umsetzen, erklärt Mark McKeon, CEO Vroom & Dreesmann/La Place. Sun European fungiert als europäischer ‘Berater’ für die führende US-amerikanische Private Equity-Company Sun Capital Partners.
 
Bisher gehörte V&D zur Maxeda Retail Group B.V. Maxeda ist größter Nonfood-Einzelhändler der Niederlande und darüber hinaus mit diversen Formaten in 12 Ländern aktiv – rd. 50 % von insgesamt knapp 1.400 Outlets stehen außerhalb Hollands, die Gruppe erlöste zuletzt (2009/10) rd. 3.1 Mio. EUR netto.
 
In den vergangenen sechs Jahren hat V&D sein Store-Konzept erfolgreich modernisiert. Marktanteil und finanzielle Performance konnten deutlich gesteigert werden. Foodservice-Tochter La Place spielt eine führende Rolle im holländischen Außer-Haus-Markt. Als Dachmarke steht La Place für Konzepte mit Profil-Schwerpunkt auf gesunden, biologisch erzeugten Produkten, für hohes Qualitätsniveau – und höchst solide Profitabilität.
 
Unter Führung von Paul Bringmann wurden wegweisende Konzepte wie die Frische-Formel Les Halles und innovative Bakery-Formate auch jenseits von V&D-Häusern erfolgreich multipliziert. Das Portfolio zählt heute insgesamt 221 Units an 105 Standorten, der Umsatz lag zuletzt bei insgesamt 225 Mio. EUR. Ein zunehmend gewichtiges Standbein ist Event Catering. Bringmann wird sich künftig auf die Entwicklung eines neuen Food-Konzepts für La Place konzentrieren, bleibt aber weiterhin im Board von V&D. Sein Nachfolger als CEO bei La Place ist Walter Seib.
 
www.vd.nl
www.laplace.nl
www.suncappart.com
www.maxeda.com
 

stats