Airport Kopenhagen

Nordic Dining Experience im Pop-up-Format

Drei nordische Spitzenköche geben sich in diesem Spätsommer am Flughafen der dänischen Hauptstadt die Ehre. Anlässlich des 9. Copenhagen Food Festivals zaubern Thomas Rode, David Johansen und Mikkel Marschall von Ende August bis Ende September Tasting Menüs für die Gäste des Airport-Pop-ups.
 
CPH Nordic Dining heißt das Pop-up-Projekt, das den Flughafen Kopenhagen vom 20. August bis zum 29. September kulinarisch beleben wird. Der Anspruch? Nordische Küche auf Sterne-Niveau. „Die Landesküche zählt zu den stärksten Markenzeichen Dänemarks. Mit dem Pop-up-Restaurant wollen wir den Reisenden ein Geschmackserlebnis der jungen und besten Küche Kopenhagens und Dänemarks anbieten“, erklärt Copenhagen Airport VP Sales and Marketing, Carsten Nørland.
 
Jeder der drei Köche hat ein eigenes Tasting Menü für den Anlass entwickelt und wird, so versprechen es die Veranstalter, persönlich oft vor Ort anzutreffen sein. Dank offener Küche auch sichtbar für die Gäste. Für den Service im Restaurant wird ein SSP-Team verantwortlich sein.
 
Während der täglichen Öffnungszeiten von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend wird im Pop-up-Restaurant nicht nur Lunch und Dinner, sondern auch Frühstück serviert. Die Tasting Menüs, bestehend aus Starter, Hauptgang und Dessert, kosten 279 DKK (37,40 €). Zwei Frühstücks-Varianten werden für 99 bzw. 149 DKK angeboten. Da sich die Location airside befindet, haben ausschließlich Passagiere Zugang zum Restaurant.
 
Die Chefs:
Starkoch Thomas Rode führt seit 17 Jahren das Restaurant Kong Hans Kælder im Zentrum Kopenhagens. Ebenso lange bereits hält er seinen Michelin Stern. http://www.konghans.dk
Mikkel Marschall hat bereits in den renommiertesten Restaurants des Landes gekocht und steht insbesondere für die Küche seiner Heimatinsel Bornholm.
Seit vier Jahren kocht David Johansen im Kokkeriet in Kopenhagen. Bekannt ist er in Dänemark auch durch seine Auftritte in der Kochshow Cecilie & The Food Club.
 
 
www.cph.dk
www.facebook.com/cphairport

stats