London

Now – jüngster Foodservice-Hot Spot

In London gilt verstärkt, was auch in Deutschland so ist: Asia Food und Asia-Inspiration sind in.
 
Wer in den nächsten Wochen/Monaten eine Restaurant-Study-Tour nach London macht, sollte unbedingt auch den Pilotbetrieb von Now am Ausgang der U-Bahn-Station Liverpool Station anschauen.
 
Es geht um ein futuristisches, innovatives Take-away-Konzept in Sachen chinesischer Straßenküche. Das Angebot startet mit einem Frühstücksprodukt (1,29 £) und reicht bis zur Offerte von 6 Dim-Sum-Teilen (3,99 £).
 
Sehr spannendes Food-Sortiment und ein auffälliges, starkes Design.
 
Dazu heißt es im Original:
 
Now is the time for a takeout revolution.
Now is the place for pioneering Chinese street-food.
Now is the most exciting new culinary concept to hit the capital.
 
Dazu muss man wissen, dass Now ein nächstes Konzept der Ping Pong-Unternehmer darstellt.
 
Und Ping Pong ist die erste Dim-Sum-Kette Europas. 2002 gegründet, zählt die Marke allein in London bereits 12 Restaurants (Casual Dining), darüber hinaus erste Standorte im Mittleren Osten und Amerika.
 
Managing Director, Jean-Michel Orieux: "Asia Food liegt absolut im Trend. Und dieser Trend wird noch sehr viel stärker werden. Mit unseren beiden Konzepten agieren wir einmal auf Premium-Full-Service-Niveau und einmal als Quickservice-Formel."
 
Sein Ziel für die nächsten Jahre: verstärkte Expansion auch außerhalb Großbritanniens. Der europäische Kontinent steht ganz oben auf dem Plan.
 
www.now.com
www.pingpongdimsum.com
 
stats