SV Group Schweiz

Restaurantmarke Spiga mit zwei neuen Standorten

Die Schweizer SV Group eröffnet im Sommer 2013 zwei neue Spiga-Restaurants in Zürich und Basel. Beide Standorte liegen sehr zentral und sind aufgrund der zu erwartenden hohen Gästefrequenzen äußerst attraktiv wie das Unternehmen mitteilt.
Das Spiga-Restaurant an der Eisengasse in Basel (374 qm) wird voraussichtlich über 127 Innenplätze verfügen. An der Löwenstrasse in Zürich entstehen auf 314 qm insgesamt 114 Sitzplätze. Das Angebot in den Fast-Casual-Restaurants besteht aus frisch zubereiteten Pasta-Gerichten, Pizzen, Salaten, Snacks für den kleinen Hunger und hausgemachten Desserts. Der Gast bestellt und bezahlt am Counter, die Gerichte werden direkt in der offenen Küche zubereitet. Alle Gerichte und Getränke gibt es auch zum Mitnehmen.

Die bereits bestehenden „Spigas“ in Bern und Wallisellen zeichnen sich durch ein warmes, edles Ambiente aus. Aufgeteilt in einen Ess- sowie in einen Kaffeebar- und Loungebereich wird für die beiden neuen Standorte das Interieur neu konzipiert.

http://www.spiga-ristorante.ch/




stats