Papa John's

Russland im Expansionsfokus

Die weltweit drittgrößte Pizzakette (nach Pizza Hut und Domino's), das US-System Papa John's, will in Europa in den nächsten Jahren insbesondere im russischen Markt wachsen.

Die Marke zählt global 3.500 Units, davon rund 750 außerhalb des Mutterlandes USA.

In Europa ist man aktuell in folgenden Märkten präsent:

· Großbritannien 151 Units
· Irland 31 Units
· Russland 21 Units
· Türkei 6 Units
· Zypern 5 Units

Für den russischen Markt mit immensem Potential arbeitet man mit einem Master-Franchise-Nehmer, nämlich PJ Western Retail Investments. Zwei Konzept-Varianten stehen für die Expansion zur Wahl: ein Fullservice-Restaurant-Typ mit Delivery sowie ein Delivery-Typ mit angegliedertem Take-away.

Beide Typen gibt's auch im asiatischen Markt, wo Papa John's sehr aggressiv expandiert. So zählt China bereits über 150 Outlets, Korea 70 und Indien rund 25. Überragend, so heißt es, die Erfolge im chinesischen Markt, wo man 2003 gestartet ist.

www.papajohns.com
 

stats