Yoshiro Narisawa

'S.Pellegrino Best Restaurant in Asia'

Im April werden in London die 'World’s 50 Best Restaurants 2013' bekannt gegeben. Vorab wurden in Singapur erstmals die 'Asia’s 50 Best Restaurants' verkündet. Im Wettbewerb sicherte sich der japanische Küchenchef Yoshiro Narisawa souverän den Titel des 'S.Pellegrino Best Restaurant in Asia'.

Freude bei Yoshiro Narisawa, dem Küchenchef des Tokioter Restaurant 'Le Crèation de Narisawa'. Seine exquisite und naturverbundene Küche brachte ihm jetzt den Titel des 'S.Pellegrino Best Restaurant in Asia' ein. Doch warum ein eigenes Ranking für Asien? Fabio degli Esposti, International Business Unit Director der italienischen Wasser-Marken S.Pellegrino und Acqua Panna erklärt: „Der asiatische Raum hat in den vergangenen Jahren im Bereich der Kulinarik zunehmend an Bedeutung gewonnen. Viele Gourmets sind begeistert von der außergewöhnlichen asiatischen Küche. Mit einem asiatischen Ranking kann man diesen Enthusiasmus nun auch auf einem internationalen Level bringen”.

Am 29. April darf man dann auch in London wieder mitfiebern, wenn in der historischen Guildhall die Besten der Besten bekannt gegeben werden. Für alle, die nicht dabei sein können, überträgt das kulinarische Magazin Finedininglovers (www.finedininglovers.com) das Ereignis im Livestream auf seiner Homepage. Als weiteres Appetithäppchen gibt es während der Liveübertragung zusätzliche Infos, Updates und Exklusivinterviews. Auch alle Twitterfans können sich freuen. Mit dem Hashtag #worlds50best kann jeder fleißig mitdiskutieren.

Initiator der 'World’s 50 Best Restaurants' ist das britische Fachmagazin 'Restaurants'. Gemeinsam mit den Fine Dining Wässern S.Pellegrino und Acqua Panna präsentieren sie seit 2002 die besten Restaurants der Welt. Dafür stimmt eine mehr als 900-köpfige Jury, die 'World’s 50 Best Academy' über das Top-Ranking ab. Zusammengesetzt ist das Komitee aus renommierten Küchenchefs und Restaurantkritikern aus 26 Regionen der Welt.

www.theworlds50best.com

stats