Österreich

Schnitzelhaus eröffnet 43. Standort

Klassische Produkte, Top-Qualität und freundlicher Service bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis: Darauf setzt die österreichische Restaurant-Kette Schnitzelhaus, die diese Woche ihre 43. Filiale in der Dauphinestraße 192 in Linz eröffnete. Gemeinsam mit der erfolgreichen Kette Pizza Mann wird hier ein Restaurantkonzept präsentiert, welches in innovativer Form Geschwindigkeit und Wohlfühlfaktor vereint. Über 50.000 Kunden werden in Linz pro Monat von Schnitzelhaus und Pizza Mann verköstigt.

Seit mehr als 20 Jahren ist das Unternehmen Schnitzelhaus in Österreich aktiv, im November erfolgt die Eröffnung eines weiteren Standortes in der Altenbergerstraße in Linz-Auhof. Was 1989 mit einem einzelnen Schnitzelhaus-Kiosk in Wien begann, ist inzwischen ein etabliertes und ausgereiftes Gastronomie-System, das seit 2007 als Franchise-Geber agiert. Das Erfolgsrezept von Schnitzelhaus: Hippe Konzepte kommen und gehen – das Schnitzel bleibt. „Wir verwenden heimische Produkte und zum Herausbacken gesundes, cholesterinfreies Rapsöl. Dabei wird alles frisch vor den Augen der Kunden zubereitet“, so Mag. Gottfried Kraft, Geschäftsführer der Schnitzelhaus-Kette. Mit 43 Schnitzelhaus-Standorten und 24 Pizza Mann-Standorten ist das Franchisesystem Marktführer im jeweiligen Segment. 

Neben dem Verzehr im Restaurant ist auch die Mitnahme möglich. Zudem haben die Kunden die Möglichkeit, im hauseigenen Call-Center vorzubestellen und ihre Bestellungen zur gewünschten Zeit abzuholen. Den ganz Bequemen werden die Schnitzel bis zur Wohnungstür zugestellt. Durch gezielten Einkauf und eine straffe Logistik können die Restaurants dabei extrem attraktive Preise bieten.

www.schnitzelhaus.com


stats