Amsterdam

Spitzenweine glasweise im Bubbles am Airport Schiphol

Seit Anfang Oktober kommen Weinkenner am Airport Schiphol in Amsterdam in einen außergewöhnlichen Genuss. Die Bubbles Seafood & Wine Bar – sie gilt laut USA Today als sechstbestes Flughafenrestaurant weltweit – offeriert ab sofort eine Auswahl exklusiver Weine 'by the glass'.

Betreiber HMSHost entspricht damit dem Gästewunsch, ihre bevorzugten Spitzenweine glasweise genießen zu können, selbst in der gehobenen Gastronomie jenseits von Verkehrsstandorten ungewöhnlich.

Zur Verfügung stehen Spitzengewächse wie der Chateau Mouton Rothschild 2002, der Montrachet Grand Cru von der Domaine Bouchard Père & Fils aus der Bourgogne und der Penfolds Grange Bin 95 aus Australien, außerdem vier weitere erstklassige Weine. Der Montrachet und der Penfolds sind zudem auch in einer Probierportion (10 €) erhältlich. Beratend stand bei der Auswahl der Weine Oud Reuchlin & Boelen zur Seite, die älteste und hoch renommierte Weinhandlung der Niederlande.

Ermöglicht wurde das Angebot durch ein neues 'state-of-the-art' Dispensersystem, das die negativen Effekte der Oxidation deutlich hinauszögert und damit den Offenausschank ohne Qualitätsverlust auch bei längerer Standzeit der geöffneten Flasche ermöglicht.

HMSHost betreibt in Schiphol mehr als 70 F&B-Outlets. Der Flughafen zählt mit knapp 50 Mio. Passagieren zu Europas bedeutendsten Luftverkehrs-Knotenpunkten. Insgesamt ist die Autogrill-Tochter weltweit an mehr als 100 Airports aktiv, darunter 15 in Europa und 20 in Nordamerika. Die Erlöse liegen bei über 2,5 Mrd. €.

www.hmshost.com
stats