Schweiz

Starbucks erobert Büros

Starbucks Coffee Company und Selecta sind eine spannende Partnerschaft eingegangen. Im Herbst 2012 begann die versuchsweise Einführung von Starbucks Office Coffee in der Schweiz, erste Büros wurden mittlerweile schon ausgestattet. Die Zusammenarbeit mit Selecta, europäischer Marktführer im Vending-Bereich, unterstreicht das Engagement von Starbucks, den Kunden im Rahmen der Starbucks Experience 100 % Fairtrade-zertifizierten Arabica-Kaffee in Premium-Qualität anzubieten.
Frank Wubben, Vice President Continental Europe, Starbucks: „Wir sind ständig auf der Suche nach einzigartigen Wegen und Orten, um mit unseren Kunden in Kontakt zu treten. Die Zusammenarbeit mit Selecta bietet uns großartige Chancen, das Kaffee-Erlebnis am Arbeitsplatz zu verbessern.“

Selecta bietet in mehr als 100.000 Arbeitsstätten Europas Kaffeelösungen an. Thomas Nussbaumer, CEO Region Central, Selecta Management AG: „Selecta weiß, dass sich die Konsumgewohnheiten bei Kaffee und anderen Heißgetränken verändert haben. Wir wollen die Erwartungen der Konsumenten erfüllen und übertreffen.“

Das Angebotskonzept von Starbucks Office Coffee steht in drei Größen zur Verfügung und lässt sich somit auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Unternehmen abstimmen. So werden eine kleinere Tischvariante, eine mittelgroße alleinstehende Version und eine große alleinstehende Lösung bzw. eine integrierte Kaffee-Ecke angeboten. Alle drei Größen umfassen ein Selbstbedienungsgerät mit diversen Wahlmöglichkeiten. In allen Versionen wird Starbucks den Kunden seine Markeneigenschaften bieten.

Selecta stellt den Kunden eine Auswahl an Starbucks-Produkten zur Verfügung, darunter Café Crème, Espresso, Cappuccino, Chai Tea Latte und Hot Chocolate sowie eine Auswahl von Tees.

www.starbucks.ch
www.selecta.ch


stats