USA

Starker Mindestlöhne-Anstieg

In sechs amerikanischen Bundesstaaten, vorneweg Arizona und Colorado, aber auch Nevada und Ohio, gab es aufgrund von Initiativen Volksentscheide, die einen signifikanten Anstieg der Mindestlöhne für 2007 zur Folge haben. In Arizona beispielsweise steigt der Mindestlohn von 5,15 auf 6,75 $ und damit um 31%.

Bezogen auf jene, die im Service arbeiten und von ihren Gästen Bedienungsgeld erwarten dürfen, gilt folgendes: Seitheriger Mindestlohn 2,13 $, jetzt 3,75 $, will heißen 76 % Anstieg.

Man rechnet damit, dass mit der neuen demokratischen Mehrheit im Kongress auch in weiteren Bundesstaaten signifikante Mindestlohnsteigerungen kommen. In vielen Restaurants wird längst deutlich mehr bezahlt.


stats