Wagamama

Steve Easterbrook wird neuer CEO

Steve Easterbrook folgt Steve Hill, der im Juni überraschend das Unternehmen verließ, als CEO von Wagamama. Die noch größere Überraschung ist der Easterbrook-Move. Denn er war erst vor gut einem Jahr aus einer Spitzenposition von McDonald’s zur Gondola-Gruppe gewechselt, um da die Expansion der Marke PizzaExpress national und vor allem international massiv voranzutreiben. Jetzt diese Botschaft.

Ian Neill, früher Wagamamas Chairman: „This is a great appointment. Steve Easterbrook is one of the people I admire a lot in the sector.”

Wagamama ist im letzten Jahr in neue Private-Equity-Hände gekommen (Duke Street), ein Deal der Größenordnung von über 200 Mio. Pfund. Die Marke zählt aktuell 84 Restaurants in Großbritannien und 35 in diversen Ländern Europas und darüber hinaus. 2012 sollen insgesamt 15 Einheiten dazu kommen. Die Systemumsät-ze lagen im letzten Jahr bei über 150 Mio. Pfund.

Gondolas Gruppenerlöse mit den Marken PizzaExpress, Ask, Zizzi und Byron liegen weit über 550 Mio. Pfund.

www.wagamama.com

www.pizzaexpress.com

www.gondolaholdings.com
 
stats