KFC Großbritannien

Test mit mobiler Bezahlung

KFC Großbritannien vermeldet den Start mit einem mobilen Bezahlsystem für seine ersten zehn Stores. Damit gesellt sich die Marke zu McDonald’s, Starbucks und anderen Quickservice-Systemen, die ebenfalls bereits über Smartphone Apps und mobile Paymentlösungen Umsätze abwickeln. Man kann also bestellen und bezahlen, bevor man überhaupt das Restaurant erreicht.

KFC will den Test möglichst bald aufs ganze Land ausweiten, dann auf die USA und den Rest der Welt, so heißt es in einem Londoner Branchenreport.

„When you have a very comfortable ordering environment, like a smartphone, you just order more”, so Jeremie Leroyer, CEO von Airtag, dem App-Partner des Systems, in einem Interview der Financial Times.

Er prognostiziert, dass bereits im nächsten Jahr 5 % der Transaktionen von KFC über mobiles Bezahlen abgewickelt werden und spricht weiter von dramatischem Wachstum der Lösung in den nächsten zwei bis drei Jahren.

www.kfc.com
www.airtag.com

stats