Top 100 Ketten USA

die Top 10 Plusmacher 2012

Foodservice-Markt USA: Die Ketten mit dem stärksten prozentualen Umsatzplus im vergangenen Jahr sind fast ausnahmslos dem so genannten Limited Service-Sektor zuzurechnen. Nur zwei der Top 10 Plusmacher-Namen repräsentieren das Fullservice-Feld, nämlich die beiden Casual-Dining-Marken Cheddar’s und Buffalo Wild Wings Grill & Bar. So die neuesten Marktdaten des US-Fachblattes Nation’s Restaurant News.
An der Spitze der Skala rangieren mit Firehouse Subs und Jimmy John’s Gourmet Sandwiches zwei Sandwichformeln, ansonsten eine bunte Mischung von Fast Casual- und QSR-Konzepten.

Die Auflistung basiert auf den in den USA erzielten systemweiten Umsätzen.

Insgesamt erzielten die Top 100 Restaurantketten der USA nach den Erhebungen von NRN im Jahr 2012 213,7 Mrd. $ Umsatz, ein gemeinsames Plus zum Vorjahr von 5 %. Damit repräsentierten die Top 100 dem Fachblatt zufolge rd. 34 % des gesamten in den USA 2012 erwirtschafteten Foodservice-Volumens von 631,8 Mrd. $.

www.nrn.com






stats