+ Europaweit agierender Multimarken-Player

AmRest meldet Rekordumsätze

Unter anderem im AmRest-Portfolio: KFC, Pizza Hut und Starbucks mit ihrem Deutschland-Geschäft
IMAGO / NurPhoto
Unter anderem im AmRest-Portfolio: KFC, Pizza Hut und Starbucks mit ihrem Deutschland-Geschäft

Die Restaurant-Holding mit Ursprung in Polen und mittlerweile mit Hauptsitz in Spanien erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen konsolidierten Umsatz von knapp 2 Mrd. Euro und damit fast 26 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Ebitda der Gruppe, die unter anderem mit KFC, Pizza Hut und Starbucks auch auf dem deutschen Markt aktiv ist, erreichte in diesem Jahr 359,1 Mio. Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 78 Prozent zu 2020. Auch die Eröffnung neuer Units übertraf die Erwartungen, meldet AmRest. 

Die AmRest-Gruppe gilt als einer der führenden europäischen Multimarken-Restaurantbetreiber mit einem Portfolio weltweit agierender Marken i

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats