Cup&Cino

international auf Expansionskurs

Für Rumänien konnte das Kaffee-Unternehmen die RTC Holding in Bukarest als neuen Master-Franchise-Partner gewinnen. Das etablierte osteuropäische Unternehmen (Umsatz 220 Mio €) ist bereits Masterpartner von Vapiano und plant neben dem Aufbau des Shop-in-Shop-Geschäfts ein Netzwerk von 30 Coffee-House-Objekten. Die ersten beiden Standorte in Bukarest sollen bereits Ende November eröffnet werden.



Cup&Cino mit Sitz in Hövelhof (NRW) konnte auch 2007 in allen Vertriebslinien deutlich zulegen. Im Bereich der Shop in Shop-Lösungen für Bäckereien, Tankstationen und Fitnessbetriebe kamen nach Unternehmensangaben international weitere 1200 Partner hinzu. Systemspezifische Coffee-Houses wurden in Geesthacht, Norderstedt, Hamburg Colonnaden, Osnabrück, Bad Oeynhausen, Bochum und Ibbenbüren realisiert. Im Ausland eröffneten neue Franchise-Betriebe in Österreich, Lettland und Taiwan. Für Ende 2008 sind weitere Objekte in Jeddah (Saudi Arabien), Dubai und Holland in Vorbereitung. Insgesamt konnte Cup&Cino 2007 ein Umsatzwachstum von 47 % erzielen.



www.cupcino.de
stats