Großbritannien

miserable Dezember-Umsätze

Heftige Schneefälle, Glatteis und insgesamt ein früher sowie starker Wintereinbruch Anfang Dezember haben in Großbritannien die Gastronomie viel Geld gekostet.

4,2 % Umsatz-Minus auf bestehenden Flächen, so das Dezember-Ergebnis der 17 großen Pub- und Restaurant-Betreiber im Lande (Mitchells & Butlers, Whitbread, Punch Pub Co., Gondola usw.). Das meldet der Coffer Peach Business Tracker.

Die erste Dezember-Woche lag sogar zweistellig im Minus. Dagegen deutlich besser die beiden letzten Wochen des Monats. Insgesamt, sprich inklusive Expansion, liegt das Dezember-Minus der Großen im Gastro-Business bei 3,4 %.

Davor gab es 6 Monate in Folge mit positiver Umsatzentwicklung auf bestehenden Fläche – inklusive November.

www.peach-report.com

http://peachbusinesstracker.com/solutions/pbt/
stats