Copenhagen Cooking

150 Veranstaltungen zur zehnten Auflage

Die Planung des Programms für die zehnte Auflage des Kopenhagener Gourmet-Festivals Copenhagen Cooking, das vom 22. bis 31. August in der dänischen Metropole stattfindet, läuft auf Hochtouren. In diesen schmackhaften zehn Tagen werden die Restaurants, Straßen und Gassen sowie viele weitere ungewöhnliche Orte in der Stadt mit gastronomischen Ereignissen gespickt sein.
Das Festival in Skandinaviens gar nicht so heimlicher Gastro-Hauptstadt ist auch für Foodservice-Profi eine Reise wert. Feiert es doch die Bewegung der New Nordic Cuisine, das die Restaurantszene in Europa in den vergangenen Jahren nachhaltig revolutioniert hat.

Neben bereits bekannten wird es auch viele neue Veranstaltungspunkte im Festivalprogramm geben, das in Kürze veröffentlicht wird. Neben den Events Smag Verden ('Probieren Sie die Welt') auf dem Prags Boulevard, wo Kopenhagener Restaurants mit internationaler Küche kleine Gerichte zum Spottpreis anbieten, und Nordic Taste, bei dem skandinavische Spitzenrestaurants am Gefion-Brunnen in der Nähe des Kopenhagener Hafens Geschmacksproben anbieten, wird zum ersten Mal auch ein Nordic Taste Kids Bereich angeboten.

„Wir freuen uns, ein weiteres Mal zu einer Sommerausgabe von Copenhagen Cooking einzuladen“, sagt Lasse Fridberg Bilstrup, der die Entwicklung des Festivals leitet. „Dieses Jahr ist für uns ein besonderes, weil wir zum zehnten Mal die Türen zu diesem Mekka für Feinschmecker und Neugierige öffnen. Die Angebotspalette von Copenhagen Cooking ist breit und reicht von großen, breitenwirksamen Veranstaltungen bis zu elitären Gourmet-Arrangements. Allen gemeinsam ist, dass unsere Akteure einmalige Geschmackserlebnisse anbieten, die speziell für Copenhagen Cooking entwickelt wurden.“

Wenn Copenhagen Cooking am 22. August zum zehnten Mal eröffnet wird, liegt wie bei der Winterausgabe des Festivals der Fokus erneut auf dem Thema Gefühle – das Hauptthema lautet 'Taste of Emotions'. Das Thema soll unterstreichen, dass Esserlebnisse und Gefühle unlösbar miteinander verknüpft sind, und wird von den einzelnen Akteuren des Festivals frei interpretiert.

Auch in diesem Jahr sind die Ereignisse von Copenhagen Cooking in eine Reihe von Unterkategorien unterteilt, in denen Esserlebnisse für jeden Geschmack angeboten werden – von großen, breitenwirksamen Veranstaltungen bis zur Spitzengastronomie. Die Teilnehmer können Veranstaltungen unter Kategorien wie 'Nordischer Sommer', 'Gourmet-Erlebnisse', 'Versteckte Orte', 'Kinder kochen' usw. finden.

www.copenhagencooking.com



stats