Hofbräuhaus

5. Betrieb in USA eröffnet

Nach nur einjähriger Bauzeit eröffnete das Hofbräuhaus Cleveland feierlich seine Pforten. Es ist nach Newport, Las Vegas, Pittsburgh und Chicago der fünfte offizielle Franchise-Partner von Hofbräu München in den USA.
Zur Eröffnung kamen über 500 geladene Gäste. Auch hier durfte der traditionelle Fassanstich nicht fehlen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte ein 20-köpfiges Orchester des Deutschen Musikvereines Cleveland.

Auf einer Fläche von 2.239 qm bietet das Hofbräuhaus Cleveland im Innenbereich Platz für 650 Gäste, davon 450 in der Bierhalle und 200 im Restaurant. Der Biergartenbereich ist mit 3.700 qm und 1.000 Biergartenplätzen der größte Clevelands.

Die Projektkosten für den Bau des Hofbräuhauses belaufen sich auf etwa 8,4 Mio. $. Es wurde in ein bereits bestehendes Gebäude integriert, nur die Schwemme und der Biergarten kamen hinzu.

Eigentümer und Betreiber des im Theater-Bezirk in Downtown Cleveland neben dem Universitäts-Campus gelegenen Hofbräuhaus Cleveland ist die Brauhaus Cleveland LLC. Mehrheitseigentümer ist die Cincinnati Restaurant Group, deren Eigentümer zur Hälfte aus Deutschland und zur Hälfte aus den USA kommen. Betrieben wird das Lokal von der Bistro Group.

Alle Biere werden vor Ort in einer eigenen, auf eine Kapazität von 20 hl ausgelegten Gasthausbrauerei, gebraut - egal ob „Premium Lager“, „Hefe Weizen“, „Light Lager“ oder „Dunkel“.

Der typische Umsatz für ein Hofbräuhaus in den USA liegt in der Region von 6 bis 10 Mio. $. Die umsatzstärksten Units stehen in Chicago und Las Vegas. Pro Standort wird jährlich 3.000 bis 5.000 hl Bier gebraut, der Preis pro Maß Bier liegt zwischen 10,90 $ und 13,90 $.

Übrigens, das Hofbräuhaus in Newport ist bereits seit 11 Jahren am Netz und wunderschön profitabel.

Auf der Speisenkarte stehen typische Münchner und Bayerische Gerichte wie Brotzeitteller (19,99 $), Obazda mit frischer Breze (8,99 $), Schweinebraten (6,99 $) und Schweinshaxe (24,99 $).

Alle Speisen und Getränke werden, wie es zum Hofbräuhaus-Franchise-Konzept gehört, von in Dirndl gekleideten Bedienungen und Kellnern in Lederhosen serviert.

www.hofbrauhauscleveland.com



stats