Starbucks

500 neue Stores pro Jahr in China

CEO Howard Schultz hat während seines Besuches in China sein Vertrauen in die Wirtschaft der Volksrepublik zum Ausdruck gebracht. So gibt er bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen seines 5-Jahresplans die Eröffnung von 3.400 Stores bis Ende 2019 plant. Allein 500 davon sollen noch in 2016 eröffnet werden. Schultz geht dabei von 10.000 neuen Jobs in den kommenden 5 Jahren aus.

 

Der Gründer der weltweit erfolgreichsten Kaffee-Kette schließt nicht aus, dass in Zukunft mehr Starbucks Kaffee in China als in den USA ausgeschenkt wird. “As Starbucks second largest and fastest-growing market globally, China represents the most important and exciting opportunity ahead of us,” so Schultz.” We are deeply humbled by the enthusiasm with which Chinese people have embraced Starbucks as part of their daily ritual over the past 17 years. Over time, it’s conceivable that China could become our largest market.”

 

Weltweit hat Starbucks über 22.000 Stores, in Europ knapp 2.000.

 

www.starbucks.com

stats