Accor Services wird zu Edenred

Im Rahmen der Aufspaltung der Accor Unternehmensgruppe in eine Sparte Hotellerie und eine Sparte Prepaid-Gutscheine firmiert Accor Services jetzt unter dem Namen Edenred. Mit Produkten wie Ticket Restaurant, Ticket Alimentation, Ticket CESU, Childcare Vouchers, Ticket Car, Ticket Clean Way, Ticket Compliments sowie Kadeos ist Edenred als Weltmarktführer im Bereich Prepaid-Gutscheine in 40 Ländern aktiv.

Täglich nehmen 33 Millionen Nutzer die Lösungen von Edenred in Anspruch, ca. 500.000 Kunden in der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor nutzen die innovativen Services des Unternehmens und 1,2 Millionen Akzeptanzpartner vertrauen auf sie. 2009 erwirtschaftete Edenred ein Emissionsvolumen von 12,4 Mrd. €, mehr als 50 % davon in Schwellenländern.

„Mit der neuen Identität, die sich auf eine 50-jährige Erfahrung im Bereich der Prepaid-Gutscheine stützt, profilieren wir uns als erfolgsversprechender, engagierter Weltmarktführer. Edenred stellt die Innovation in den Fokus seiner Entwicklung und bietet auf allen fünf Kontinenten Lösungen zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts an“, erklärt Jacques Stern, stellvertretender CEO von Accor und Leiter der Service-Sparte.

Der Name Edenred steht vor allem für das Streben nach Wachstum, das von dem Unternehmensprojekt Eden (Entreprendre Différemment Ensemble, zu Deutsch „vorangehen, unternehmen, erobern“) getragen wird. Das im Januar 2010 gestartete Projekt, das von 6.000 Mitarbeitern umgesetzt wird, basiert auf fünf Kernwerten: Unternehmergeist, Innovation, Leistung, Einfachheit und Teilen. In acht Sprachen bedeutet Eden auch Paradies und spielt auf die individuelle und kollektive Lebensqualität an, die die Lösungen von Edenred versprechen. Das englische Wort „red“ bezeichnet die rote Kugel, Symbol des Erfolgs der seit beinahe einem halben Jahrhundert entwickelten Produkte des Konzerns. Auf Spanisch bedeutet „red“ auch Netzwerk, d.h. die Beziehungen zwischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen, Mitarbeitern, Bürgern, Akzeptanzpartnern und Behörden.

Edenred wird in vierzig Ländern mithilfe dreier medialer Schwerpunkte eingeführt.

Die Außerordentliche Hauptversammlung von Accor SA wird am 29. Juni 2010 über die Aufspaltung befinden. Die Aktie von Edenred soll am 2. Juli 2010 erstmals an der NYSE Euronext Paris notiert werden.

www.accor.com
www.edenred.com

stats