Starbucks

Affogato-Eiscreme in mehr als 100 US-Stores

Nach einem erfolgreichen Test in seiner Seattle Roastery hat Starbucks angekündigt, in 100 Coffee Houses im kalifornischen Orange County sowie in seinen Premium-Standorten in Zukunft Eiscreme anzubieten. Das 'Roastery Affogato Menu' basiert auf einem mit italienischem Espresso übergossenen Eisdessert (Affogato = 'ertrunkenes Eis') und wird zunächst in den Starbucks-Stores eingeführt, die über eine Reserve-Bar verfügen.

Die Reserve-Bars verwenden besonders hochwertige Kaffeebohnen - aktuell gibt es in den USA 18 Einheiten, unter anderem in Los Angeles, Boston und Chicago. 100 weitere Coffee Houses werden das Affogato 'inspired by the Roastery' ebenfalls anbieten - statt der Reserve-Kaffeebohnen kommen hier regulärer Espresso und Nariño 70 Cold Brew-Kaffee zum Einsatz.  

Das Eiscreme-Projekt ist nur eines von zahlreichen Beispielen, in denen die Rösterei in Seattle als Innovationslabor für das gesamte Unternehmen fungiert. Das Affogato-Angebot wurde hier schon im vergangenen Juni lanciert und schaffte es seitdem ununterbrochen unter die Top-5-Besteller in diesem Store.

Es vereint verschiedene Eiscreme-Sorten der Mora Iced Creamery, in mehreren Varianten übergossen mit Cold Brew-Kaffee, einem Cold Brew-Milchshake und Sirup.

www.starbucks.com
stats