Aramark GB gewinnt Universität Worcester als Neukunden

In Großbritannien hat der amerikanische Contract Caterer Aramark mit der Universität Worcester einen neuen Kunden gewonnen. Der Vertrag in der Größenordnung von knapp 9 Mio. Euro ist auf fünf Jahre ausgelegt mit der Option auf eine zweijährige Verlängerung.

Zum beginnenden Herbstsemester ist Aramark laut Branchendienst caterersearch.com an der University of Worcester für Catering Services, Handel, Vending, Bewirtung und das Summer School Catering auf dem Campus St. John's, City und Riverside verantwortlich. Außer dem Verköstigungsangebot für die rund 10.000 Studenten und 1.000 Mitarbeiter wird Aramark mit der Eröffnung der Worcester Arena im kommenden Frühjahr zusätzliche Aufgaben erhalten. Das 2.000 Sitzplätze umfassende Sport-Stadion soll Austragungsort von universitären wie auch städtischen Sportveranstaltungen und Evens sein. Die Worcester Arena ist mit einer Aufwärmküche für die Gästebewirtung ausgestattet. 

Mit der Universität Worcester erweitert Aramark sein Portfolio der studentischen Verpflegung. Dazu gehören die Londoner Universitäten, Salford, Sunderland und York St. John. Zuletzt war Anfang des Jahres die University of Westminster als Kunde gewonnen worden.

www.aramark.com
 
stats