Vapiano

Auftakt in Prag

In der Hauptstadt der Tschechischen Republik hat jüngst das 191. Restaurant der Marke eröffnet. Vapiano Quadrio ist in einem zentral gelegenen modernen Business Center mit 3.000 Beschäftigten angesiedelt. Partner sind Pavel und Miriam Bencik.

Der tschechische Premiere-Standort in Prag erstreckt sich über zwei Ebenen und zählt 165 Sitzplätze, davon 35 Lounge, auf rd. 640 qm. Das Restaurant ist sowohl von der Straße als auch vom Center aus erreichbar.

Große Fensterfronten erlauben den Blick von der Lounge und Bar auf eine der belebtesten Straßen Prags. Für Vapiano ist es der 32. Ländermarkt.

Weitere Standorte in Prag sind bereits unterzeichnet, schon in wenigen Wochen soll ein Betrieb in der Shopping Mall Chodov folgen.

Vapiano plant, im laufenden Jahr insgesamt zwischen 25 und 30 neue Restaurants zu eröffnen - mit Fokus auf Deutschland, Österreich, die Niederlande, Großbritannien, Schweden und Frankreich. Der Konzernumsatz soll 2017 auf 315 bis 335 Mio. € steigen, das entspricht einem Plus von 24 bis 33 % zum Vorjahr.

www.vapiano.com


stats