China

Autogrill-Markteinstieg an zwei Flughäfen

HMSHost International, Teil der italienischen Autogrill Gruppe, forciert seine Expansion in Asien mit einem ersten Schritt nach China. Das Unternehmen vermeldet die Eröffnung von 10 F&B-Outlets in Peking und Sanya. Die Gruppe ist bereits seit 1998 in Asien aktiv. Damals Start in Malaysia, es folgten 2007 Singapur und 2008 Indien. Über alle Flughäfen Asiens besehen, ist der Airport-Traffic 2014 um 5,9 % gewachsen.

Am Bejing Airport partnert HMSHost mit Huazhuo, einem lokalen Spezialisten. Die 6 F&B-Standorte stehen für die Vertragslänge von 6 Jahren für umgerechnet 44 Mio. € Umsatz. Am Sanya Airpiot, einer touristischen Destination in China, heißt der Partner Cosmos. Da werden von 2015-2020 rund 6 Mio. € Umsatz erwartet.

Walter Seib, CEO HMSHost International: „Entry to the Chinese market is a step forward in the strategy of expansion in emerging markets, especially in Asia, pursued in the last few years.“

In Peking werden folgende Konzepte implantiert: Crystal Jade, Puro Gusto, Grab & Fly, Burger King sowie Urban Food Market.

Am Sanya Airport sind es: Juicy Details, Taste of China sowie KFC.

Der Flughafen von Peking gilt als zweitgrößter Flughafen der Welt und zählte letztes Jahr 86,1 Mio. Passagiere – zum Vergleich: vor 10 Jahren, also 2004, waren es 34,9 Mio. 120 nationale und internationale Airlines starten und landen hier.

Der italienische Autogrill-Konzern erzielte 2014 einen konsolidierten Umsatz von 3,9 Mrd. € (-0,9 %). Genau besehen gilt: ein Plus von 4,6 % in den internationalen Märkten, aber negative Entwicklung in Italien (-5,4 %).

www.autogrill.com

stats