Award für 'Dubai - New Arabian Cuisine'

Das zur Buchmesse 2006 erschienene Kochbuch 'Dubai – New Arabian Cuisine' ist soeben bei den Gourmand World Cookbook Awards zum besten Kochbuch in der Kategorie 'Best Foreign Cookery Book' ernannt worden. Mit dieser Auszeichnung wird es am 7. April 2007 in Peking zur Wahl des besten Buches weltweit antreten.



Die im Buch beschriebene neue Kochkunst ist in den zurückliegenden Jahren von vier renommierten Köchen des JW Marriott Hotel Dubai entwickelt worden: Ingo Maaβ aus Deutschland, Christian Jean aus Frankreich, Amgad Zaki aus Ägypten und Khalil Zakhem aus Syrien. Gemeinsam haben sie eine raffinierte Kombination von feinsten Zutaten und Geschmäckern des Nahen sowie Mittleren Ostens mit europäischer Kochkunst zu neuen kulinarischen Höhepunkten geführt – jetzt bekannt als Arabische Haute Cuisine oder New Arabian Cuisine.



Das Buch schlägt dabei eine kulinarische Brücke zwischen Orient und Okzident, mit Nuancen, Gewürzen und Rezepturen aus beiden Teilen der Welt – eine perfekte Harmonie zwischen den Kulturen.



Ingo Maaß vom JW Marriott Hotel Dubai erläutert dies so: “Dieser neue Koch-Stil gibt den Liebhabern von gutem Essen die einzigartige Möglichkeit, sich auch an bislang eher unbekannte Gewürze und Aromen zu trauen, um auf den Geschmack der arabischen Küche zu kommen.“

www.marriotthotels.com

stats