Noma Kopenhagen

Bald Gastspiel in Australien

Ab Freitag, 30. Oktober 10 Uhr morgens, kann man für 485 $ ein Essen im Noma in Sydney buchen. Denn vom 16. Januar bis 2. April wird das weltberühmte Restaurant mit seinem Küchenchef René Redzepi Down Under gastieren. Die temporäre Präsenz in Sydney erfolgt in Zusammenarbeit mit Tourism Australia und Lendlease. In Kopenhagen wird das Noma – in den letzten Jahren 4x zum besten Restaurant der Welt gewählt – geschlossen sein.
 
Das Noma, 2003 in Kopenhagen eröffnet, hat ganz wesentlich dazu beigetragen, Skandinavien und speziell die dänische Hauptstadt auf die kulinarische Weltkarte zu bringen. Mega PR für die neue nordische Küche und ein Restaurant, das mit sehr viel Leidenschaft in den letzten 10 Jahren ausgesprochen experimentierfreudig Foodies aus allen Kontinenten angezogen hat.
 
Noch scheint es öffentlich keine Speisekarte für das Gastspiel in Australien zu geben, doch so viel soll schon klar sein: exotische Offerten wie Krokodilfleisch stehen definitiv auf dem Programm.
 
Es ist nicht das erste Mal, dass Redzepi das komplette Restaurant an einen anderen Standort transportiert und dort dann mit seiner Mannschaft kocht. Vor einiger Zeit war er zu Gast im Mandarin Oriental Hotel in Tokio und während der Olympischen Spiele in London offerierte der Däne dort in einem Hotel sein außergewöhnliches Essen.
 
http://noma.dk/
 

stats