Großbritannien

Compass-Tochter Ess verlängert in Plymouth

Die auf die Versorgung auf hoher See spezialisierte Compass-Tochter Ess wird für weitere fünf Jahre die Verpflegung auf dem Flottenstützpunkt der britischen Royal Navy in Plymouth managen.
 
Der Vertrag im Wert von mehr als 9 Mio. Euro sieht neben Food Service unter anderem auch Catering-Dienstleistungen, Shop-Betrieb, Hotel-Service sowie Reinigungs- und Abfallmanagement für den Stützpunkt HMS Drake in Plymouth vor. Für Ess Support Services Worldwide ist es bereits die zweite Verlängerung mit diesem Kunden, wie der britische Branchendienst Caterer and Hotelkeeper meldet. Die Zusammenarbeit begann vor zehn Jahren und wurde 2009 überprüft und fortgesetzt. Ess beschäftigt in Großbritannien 5000 Mitarbeiter für über 50 Verträge in den Bereichen Verteidigung und Regierung.
 
www.compass-group.co.uk
stats