Dubai

Costa Coffee startet Rund-um-die-Uhr Autoschalter

Die britische Kaffeebar-Marke hat ihren ersten Drive-Thru-Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten eröffnet. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr erhalten die Gäste in Dubai nun ihren Kaffee am Autoschalter. Die Location ist in der Nähe der populären Gegend von Kite Beach auf der Jumeirah Beach Road.

Zur Feier der Eröffnung verlost Costa Coffee unter den Gästen einen neuen Jeep Wrangler. In den Los-Topf kommen alle, die bis 9. Februar umgerechnet einen Bon von knapp 8 € vorweisen können.

Das zweistöckige Gebäude bietet ausreichend Platz und zeigt das neueste Design der zur Whitbread-gehörenden Marke.

„Mit dem Standort reagieren wir auf die Nachfrage unserer Gäste, die gerne zu jeder Tages- und Nachtzeit unser Sortiment ordern möchten, ohne das Auto zu verlassen“, erklärt Kevin Zajax, Chief Operating Officer, Emirates Leisure Retail. Dies ist ein Schwesterunternehmen der Emirates Gruppe. „Wir haben viel investiert und unser Team nach London geschickt, damit wir die beste Technologie einsetzen konnten.“

Weltweit betreibt Costa knapp 3.500 Kaffeebars, davon allein 2.121 in UK und etwa 120 in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Deutschland ist die Marke im Frankfurter Whitbread-Hotel Premier Inn untergebracht und an einigen Shell-Tankstellen befinden sich Costa Express Vending-Automaten.

www.costa.co.uk
www.costacoffee.ae
stats