London

Craft Beer Festival zelebriert Geschmack und Lifestyle

23 britische und internationale Craft Beer-Brauereien geben sich am kommenden Wochenende beim London Craft Beer Festival im The Oval die Ehre. 2013 ins Leben gerufen von zwei Bier-verrückten Freunden, zelebriert das Festival den wachsenden Status der Themse-Metropole als eine der Bierhauptstädte Europas. Für einen Eintrittspreis von 35 Pfund können sich die Besucher unbegrenzt durch eine Vielzahl an Craft Bieren probieren.
Doch beim Craft Beer geht es längst nicht nur ums Probieren - vielmehr stehen die Kommunikation und das Fachsimpeln über den handwerklich gebrauten Gerstensaft im Mittelpunkt des Festivals. Und so können die Teilnehmer nach Herzenslust mit Vertretern von Brauereien wie Brew Dog, Weird Beard Brew Co., Howling Hops oder Red Squirrel Brewery austauschen.

Dazu gibt es Street Food von The Cheese & Ham Co., Flanders Food Rebels, Café Plump und Ginger Pig. Für den richtigen Beat sorgen Live-Bands und DJs.

Kommentar der Macher: "This festival is a celebration of flavour and is all about discovery, we want you to experience as much of that as possible."

www.londoncraftbeerfestival.co.uk


stats