Österreich

Endgültiges Aus für Schnitzelhaus

Die Sanierung der Gastrokette ist gescheitert, das lebende Unternehmen soll nun veräußert werden.

 
Die Firma food4you gmbh aus Gießhübl hat am Landesgericht Wr. Neustadt den Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens gestellt, berichten die Gläubigerschutzverbände AKV, KSV1870 und Creditreform. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und betreibt die Restaurantkette Schnitzelhaus mit derzeit noch acht Filialen – im Februar waren es noch 22, in Wien, Niederösterreich, dem Burgenland, Oberösterreich und Salzburg. Auf der Website ist weiterhin von „über 40 Standorten“ die Rede. Beteiligt an food4you ist mit 51 % auch der ehemalige Ankerbrot-Vorstand und Ex-Miteigentümer Peter Ostendorf über seine Petros Beteiligungs- und Management GmbH.
 
Das Schnitzelhaus unter Leitung des früheren McDonald's-Österreich-Chefs Christian Wimmer hatte im November des Vorjahres mit Passiva von 4,5 Mio. € Insolvenz angemeldet, meldet diepresse.com. Als Insolvenzursache wurde damals angegeben, dass man die Restaurantkette im Herbst 2014 übernommen und in der Folge die meisten bestehenden Franchiseverträge gekündigt hatte, um die Restaurantkette selbst zu führen. Laut Wimmer wollte sich die Food4you „auf größere Restaurants in Hochfrequenzlagen“ konzentrieren. Durch die Kündigung der Franchisenehmer kam es jedoch zu erheblichen ungeplanten Aufwendungen, da teilweise auch gerichtliche Schritte zu ergreifen waren. Im Februar haben die Gläubiger den Sanierungsplan mit überwältigender Mehrheit angenommen; dieser ist nun gescheitert: Die zweite Teilquote konnte nicht mehr an die Gläubiger bezahlt werden, Investorengespräche sind erfolglos geblieben.
 
Betroffen sind nach Angabe von derstandard.at 150 Gläubiger und 44 Arbeitnehmer. Die Passiva belaufen sich auf rund 3,5 Mio. €. Das Unternehmen soll nunmehr zeitlich begrenzt fortgeführt werden, um eine Entwertung durch die sofortige Schließung zu verhindern. Geplant ist, das lebende Unternehmen zu veräußern, wobei nach Schuldnerangaben Interessenten vorhanden sind.
 
www.schnitzelhaus.com
stats