Domino's

Erster Testlauf für Lieferroboter in Amsterdam

Am 29. März unternahm ein Lieferroboter in der Tradition der Domino’s Robotic Unit (DRU) seine 'Jungfernfahrt' in Europa. Domino’s Pizza Enterprises und Starship Technologies setzten die Technologie für einen ersten Testlauf in den Niederlanden ein.

Nach ersten spektakulären Probe-Auslieferungen von Pizza und Desserts per Roboter und Flugdrohne in Australien und Neuseeland macht der Vorreiter für technische Innovationen jetzt in Europa auf sich aufmerksam. Domino's Pizza Enterprises, der weltweit führende Franchise-Nehmer der amerikanischen Deliverymarke Domino’s Pizza, und das europäische Technologie-Start-up Starship Technologies haben einen autonomen Lieferroboter in den Niederlanden getestet. Kunden des Domino’s Stores in Rozengracht 166 Amsterdam ließen sich ihre Lieblingssnacks am 29. März auf einem völlig neuen Weg zustellen.

„Domino’s Pizza Enterprises gestaltet mit den DRU Technologien am Boden und in der Luft weltweit die Zukunft des Liefergeschäfts,“ erklärt Karsten Freigang, Geschäftsführer Domino’s Deutschland. „Ich verfolge mit großem Interesse die erste Domino’s Lieferung durch einen Roboter in Europa, denn auch für Deutschland planen wir bereits die erste autonome Lieferung.“

Der kleine Weggefährte im smarten Design liefert heiße Pizzen und kühle Getränke mit einer Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h direkt vor die Haustür. Dabei navigiert er sich durch die Straßen und weicht Gegenständen und Hindernissen mit Hilfe seiner On-Board-Sensoren sicher aus. Der Lieferroboter wählt die kürzeste Strecke und passt seine Geschwindigkeit dem Fußgängeraufkommen auf dem Bürgersteig an.

„Als Marktführer weltweit und auch hier in Deutschland möchten wir für unsere Kunden die Technologie der Zukunft erlebbar machen. Unser Anspruch ist es, stets höchste Qualität und besten Service zu bieten,“ ergänzt Karsten Freigang.

Domino’s Deutschland ist nach vollzogenem Umbranding von Joey's Pizza mit über 200 Betrieben, mehr als 130 Franchisepartnern sowie rund 5.000 Mitarbeitern Marktführer im Bereich Pizza Home Delivery und gehört zu den zehn größten Gastro-Franchise-Gebern. Die Marke mit dem rot-blauen Dominostein liefert jährlich über 10 Millionen Pizzen aus und erzielte 2016 einen Netto-Umsatz von 152,6 Mio. €.

Dahinter steht Domino's Pizza Enterprises Ltd, das größte Pizza-Unternehmen in Australien betreibt rd. 2.000 Stores mit über 30.000 Beschäftigten und hält Exklusivrechte an Marke und Netzwerk in folgenden Märkten: Australien, Neuseeland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Japan und Deutschland.

www.dominos.com

stats