New York City

Erstes Itsu außerhalb Großbritanniens

Itsu, die asiatische Schwestermarke von Pret A Manger, wird im Frühjahr 2018 ihren ersten Standort in den USA eröffnen. Das von Pret-Mitbegründer Julian Metcalfe entwickelte Konzept wird eine Fläche im New Yorker Fashion District beziehen. Es wird das erste Itsu-Outlet außerhalb des Heimatmarkes Großbritannen sein.

Im Königreich zählt Itsu zwanzig Jahre nach dem Start mehr als 70 Units, die meisten davon in London. Die Erlöse stiegen im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf mehr als 100 Mio. Pfund. Zehn weitere Restaurants sollen im nächsten Jahr hinzukommen, der Großteil davon außerhalb Londons.

Gründer Julian Metcalfe verkaufte die Mehrheit an seiner Sandwich-Kette Pret A Manger 2008 an den Private Equity-Riesen Bridgepoint.

www.itsu.com
stats