Amsterdam

Erstes Zwei-Sterne-Restaurant kooperiert mit foodora

Das Amsterdamer &samhoud places hat die Zusammenarbeit mit dem Lieferservice foodora aufgenommen. Es sei das erste Zwei-Sterne-Restaurant überhaupt, dessen Speisen man sich nun auch nach Hause liefern lassen kann, erklärt das 2014 in Deutschland gegründete, heute von Rocket Internet getragene und seit gut einem halben Jahr mit Delivery Hero fusionierte Unternehmen, das derzeit in mehr als zehn Ländern aktiv ist.

&samhoud places ist das Lebensprojekt von Koch Moshik Roth, der vorher im Drei-Sterne-Restaurant De Librije in den Niederlanden arbeitete. Er eröffnete sein sehenswertes, unweit des Amsterdamer Hauptbahnhofs gelegenes Restaurant im Jahr 2012 und wurde im gleichen Jahr mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

“Es ist für einen Koch etwas schwierig, die Kontrolle über das Anrichten der Speisen abzugeben”, sagt Roth. “Doch wir lieben Herausforderungen. Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, um Gerichte auf Michelin-Level noch zugänglicher zu machen. Ich mag die Vorstellung, dass die Menschen meine Speisen nun auch an ihren eigenen Tischen auf ihren eigenen Tellern genießen können.”

“Wir sind sehr stolz darauf, dass uns ein Restaurant dieses Levels sein Essen anvertraut“, erklärt Julian Dames, Chief Marketing Officer und Mitbegründer von foodora. “Die Grundidee von Essenslieferungen verändert sich momentan sehr und ich denke, dass unsere Zusammenarbeit mit &samhoud places ein starker Beweis dafür ist”, so Dames. “Natürlich muss ein Restaurant keinen Michelin-Stern haben, um zu begeistern. Es kann genauso gut ein Food Truck sein, der an einer Autobahn steht. Aber dies zeigt doch, wie viel Optionen wir für Essensliebhaber und Restaurants haben, um sie auf eine neue Art und Weise zusammenzubringen.”

&samhoudplaces.com

www.foodora.com



stats