McDonald's

Europaweite Gutschein-App geplant

McDonald's arbeitet an einem europaweiten Launch einer Smartphone-App für Gutscheine und Coupons. Die Anwendung ist Teil einer größer angelegten Strategie, das Ansehen der Marke bei jüngeren Konsumenten zu stärken. Die App soll Handy-Nutzern Vorteile bieten, die es nur über den mobilen Weg gibt und abhängig von der Tageszeit regelmäßig aktualisiert werden.

Die Nutzer werden die Möglichkeit bekommen, bestimmte Produkte zu favorisieren und so zukünftige Gutscheine auf ihre persönlichen Vorlieben zuzuschneiden. Auch das Geburtstdatum, Aufenthaltsort und die jeweiligen Wetterbedingungen sollen in das individuelle Angebot einfließen. Eine Restaurantsuche, Übersichten über aktuelle Angebote und Nährwertinformationen gehören ebenfalls zur geplanten App.

Testläufe wurden in den vergangenen Monaten bereits im Raum Amsterdam absolviert - dort luden sich allein in der ersten Woche rund 1 Mio. Nutzer die App auf ihr Handy. In Verlauf der ersten fünf Wochen nutzten 2,1 % der Restaurantgäste mindestens einen der mobilen Coupons. 2 % der Umsätze wurden den digitalen Offerten zugeordnet.

Auch in den USA gab es schon Tests, dort war auch ein separater Click-and-Collect-Service Teil des Angebots, bei dem die Kunden mobil bestellen und dann ihr Essen unkompliziert im Restaurant abholen können.

Die bislang im deutschen Markt erhältliche McDonald's-App verfügt neben einem Restaurant Locator und Nährwerttabellen auch über eine Übersicht der laufenden Gutscheinaktionen. Wer dort sein Lieblingsrestaurant markiert, wird per Push-Funktion über dort einlösbare Gutscheine informiert.

www.mcdonalds.com


stats