Budapest

European Coffee Symposium im November

Budapest ist in diesem Jahr der Treffpunkt für Kaffee-Experten und -Player aus ganz Europa. Vom 22. bis 23. November 2016 findet in der ungarischen Hauptstadt die 9. Ausgabe des European Coffee Symposium statt – der führende Event im Sektor Kaffeebars und Food-to-go. Der Veranstalter, das britische Marktforschungsinstitut Allegra, erwartet mehr als 400 Teilnehmer im Hilton Budapest Hotel.

Auf dem Programm: der Supply & Innovation Day – Gelegenheit für maßgeschneiderte personalisierte Begegnungen mit Lieferanten. Ein Speed-Dating der besonderen Art.

Die European Coffee Awards werden am 22. November abends verliehen, gekürt werden die Besten der Branche. Vorangegangen ist ein Online-Voting.

Das Symposium selbst steht diesmal unter dem Motto ‘A Brave new World: Innovating in Changing Times.‘

Am 23. November mitunter auf der Bühne: Anya Marco und Jeffrey Young (beide Allegra), Jason Cotta (Costa Coffee, Managing Director EMEA), Prof. Paul Whiteley (University of Essex), Adam Malaruk (Starbucks, Brand President), Konstantinos Konstantinopoulos (Coffee Island, CEO), Marco Schärf (Coffeeshop Company, CEO) und Isabelle Sorin (Columbus Café, Purchasing Manager).

Wer bereits am 21. November in Budapest ist, kann sich schon registrieren und am Abend beim Networking Event neue Kontakte knüpfen.

www.europeancoffeesymposium.com
stats