Subway

Ex-Coca-Cola-Manager wird neuer CMO

Subway beruft den ehemaligen Coca-Cola-Manager Joseph Tripodi zum neuen Chief Operating Officer. Tripodi war sieben Jahre lang bei dem Getränkehersteller Chief Marketing und Commercial Officer und wird bei Subway neben Marketing auch die Bereiche Corporate Social Responsibility, Qualitätssicherung, Lebensmittelsicherheit, PR und Unternehmensentwicklung verantworten.

 

„Joe brings a wealth of experience leading global marketing organizations and initiatives for blue chip companies such as Coca-Cola, Mastercard and Allstate where he drove significant growth and brand value,” Subway CEO Suzanne Greco said in a statement.”

 

Tripodi folgt auf Tony Pace, der das Unternehmen im Juli verließ, um seine eigene Beratungsfirma zu gründen.

Subway gilt in Bezug auf Anzahl an Stores mit über 44.000 Filialen weltweit als größte Restaurantkette.

 

www.subway.com


stats