Coffeeshop Company

Expansion am Persischen Golf

Die österreichische Coffeeshop Company hat Ende April einen Standort in der Arabella Mall in Al-Bidaa, Kuwait, an den Start gebracht. Mit Feuerwerk und rotem Teppich sowie der Schirmherrschaft des österreichischen Botschafters Ulrich Frank, eröffneten Franchisepartner Hamad Alasousi und Reinhold Schärf, CEO der Coffeeshop Company, den neuesten Kaffeetempel des Emirats am Persischen Golf.

Hamad Alasousi möchte mit der Kaffeebar-Formel rasch expandieren und plant weitere zehn Locations in Kuwait.

Die Unit in der Arabella Mall bietet Sitzplätze für bis zu 50 Personen. „Alles in unserem Coffeeshop spiegelt die österreichische Kaffeekultur wider, allem voran die exklusive Musikuntermalung. Wir sind stolz darauf Teil davon zu sein.“, so General Manager Haya Al-Bassam.

Die österreichische Coffeeshop Company, die zur Schärf-Unternehmensgruppe gehört, ist in 28 Ländern, auf fünf Kontinenten, mit rund 300 Outlets vertreten. 32 Filialen befinden sich wie die Firmenzentrale selbst, in Österreich.

www.coffeeshopcompany.com
stats