Autogrill

Für 2014 3,9 Mrd. Euro Sales erwartet

Der italienische Autogrill-Konzern meldet fürs 3. Quartal 2014 konsolidiert 1,081 Mrd. Euro Umsatz (-2,0 %). Ebitda: 144,1 Mio. (-2,9 %). Mit 502,3 Mio. Euro Erlösen ist die Standortkategorie Airports am stärksten.

Schaut man alle vier Bereiche an, so gilt:

• Airports: 502,3 Mio. Euro Erlöse (+6,7 %)
• Motorways 495,8 Mio. Euro (-2,2 %)
• Railway-Stations 40,8 Mio. Euro (+12,7 %)
• Other 42,3 Mio. Euro (-22,6 %)

Will heißen, ohne die ‚Transferred US Retail Division‘ ein Plus von 1,0 % statt einem Minus von 2 %.

Verteilt auf die verschiedenen operativen Gebiete gilt für die Umsätze des 3. Quartals 2014:

• HMSHost 523,9 Mio. Euro (+5,4 %)
• Italy 313,3 Mio. Euro (-7,3 %)
• Other European Countries 244,1 Mio. Euro (+4,6 %)

Die Veränderungen gelten stets bezogen auf denselben Vorjahreszeitraum und in konstanten Währungen gerechnet.

Fürs komplette Jahr 2014 geht der italienische Autogrill-Konzern, eines der Top 10 Gastro-Unternehmen Europas, von 3,915 Mrd. Euro Umsatz aus. Daraus ergibt sich, so heißt es, eine Ebitda-Größe von 314 Mio. Euro.

www.autogrill.com
stats