USA Airports

HMSHost übernimmt die CMS-Restaurants in L.A. und Las Vegas

Der italienische Verkehrsgastronom Autogrill hat verkündet, dass seine Tochterfirma HMSHost die Übernahme der Restaurants der Concession Management Services, Inc. (CMS) finalisiert hat. Die Parteien haben sich auf einen Preis von 36,8 Mio. $ geeinigt.

Es geht dabei um 16 Restaurants, 12 davon am Los Angeles International Airport, vier am McCarran International Airport in Las Vegas. Alle Restaurants zusammen dürften in diesem Jahr auf Gesamteinkünfte von ca. 50 Mio. $ kommen.

HMSHost hatte schon vor der Übernahme gastronomische Einrichtungen in beiden Flughäfen betrieben und wird dort nun neue Restaurants wie Panda Express, Marmalade Café, Rolling Stone Bar, Loteria Grill, BLD (Breakfast Lunch Dinner) und Wolfgang Puck in Los Angeles eröffnen sowie Einstein Bros. Bagels, 360 Gourmet Burritos, Baja Fresh und Carl’s Jr. in Las Vegas eröffnen.

Die Autogrill-Gruppe steht weltweit an der Spitze der Verkehrsgastronomie. Unterwegs in 31 Ländern mit über 57.000 Mitarbeitern betreibt sie gut 4.200 Restaurants, in meisten Fällen über Konzessionen. Zum Portfolio der Gruppe gehören mehr als 250 Marken und sie ist an der Mailänder Börse seit 1997.

stats