UK

Heineken übernimmt fast 2.000 Punch Taverns-Pubs

In Großbritannien steht der Verkauf von 1.900 Pubs des Betreibers Punch Taverns an Heineken offenbar kurz vor dem Abschluss. Die Akquise würde Heineken zum drittgrößten Pub-Betreiber im Vereinigten Königreich machen.

Aktuell gehören zu Punch Taverns rund 3.300 Standorte. Heineken soll davon rund 1.900 übernehmen. Die übrigen sollen an die Investmentfirma Patron Capital gehen. Beide Bieter gemeinsam wollen Medienberichten zufolge 403 Mio. Pfund bezahlen. Das Angebot von 180 Pence pro Aktie lag 40 % über dem Preis der Aktie bei Börsenschluss am 13. Dezember. Nachdem der Deal bekannt wurde, stieg der Wert der Aktie um mehr als 40 % an.

Mit seiner Star Pubs & Bars-Division betreibt Heineken bereits rund 1.050 Pub-Standorte in UK. Nach der Übernahme läge das Unternehmen mit knapp 3.000 Units hinter Enterprise Inns (mehr als 4.500 Units) und Greene King (3.000) auf Rang 3 der Pub-Betreiber im Königreich.

Punch Taverns Vorstand hat das Angebot angenommen, auch die drei größten Anteilseigner Glenview Capital, Avenue Capital und Warwick Capital stimmten dem Verkauf bereits zu. Jetzt sind die Kartellbehörden am Zug. 

www.punchtaverns.com



stats