Zürich/Bahnhofstraße

Hiltl eröffnet Dachterrasse

Ab sofort komplettiert  die Dachterrasse auf dem PKZ WOMEN an der Bahnhofstraße 88 in Zürich das Standort-Portfolio des vegetarischen Gastronomiekonzepts Hiltl. Das Restaurant inklusive Café, Lounge und Bar versorgt die Shopper auf der bekannten Zürcher Einkaufsmeile mit vegetarischen und veganen Hiltl-Spezialitäten.
 
Neben dem beliebten Hiltl Buffet mit hausgemachten warmen und kalten Gerichten runden Kaffee- und Teespezialitäten, Limonaden und Eistees, frisch gepresste Säfte und gediegene Cocktails das Angebot ab. Die Hiltl Dachterrasse bietet 150 Sitzplätze, die auf zwei Terrassen und den Innenbereich verteilt sind.
 
Mit dem Engagement der Szenenbildnerin Ushi Tamborriello und ihrem Team bleibt das Interieur dem Hiltl-Stil treu: „Empfangen wird der Besucher in einem komplett verglasten Innenraum, der fließend in zwei große Terrassen übergeht. Auf rustikalen Holzbänken, stilvoll gepolsterten Stühlen oder komfortablen Rattan-Sesseln findet jeder Gast einen gemütlichen Sitzplatz. Der Mittelpunkt des Restaurants bilden die mobilen Hiltl Buffets und die Küche, die in eine Bar aus grauem Naturstein mündet.“ Mit dem wohl längsten Kronleuchter Zürichs hat Tamborriello den Raum zum Glänzen gebracht.
 
Die Terrassen bestechen durch die üppige Begrünung. Mit der vielseitigen Gartengestaltung des Familienunternehmens Ernst Meier aus dem Zürcher Oberland ist eine grüne Oase entstanden, die eine wohltuende Pause vom Stadtalltag verspricht. Durch die kreative Bepflanzung von Meier blühen auf der Dachterrasse rund ums Jahr grüne Glanzlichter.
 
Gegründet im Jahr 1898, ist Hiltl das älteste und größte vegetarische Restaurant der Welt. Unter Führung von Rolf Hiltl, seit 1998 in 4. Generation an der Spitze des Familienunternehmens, wurde aus dem Restaurant mit Buffet- und A-la-Carte-Angebot ein vielseitiges, zeitgeistiges Konzept mit Take Away, Bar-Lounge, Club und Kochatelier sowie Catering-Service/Eventgastronomie für bis zu 5.000 Personen.
 
Neben dem Stammhaus ist Hiltl im Jelmoli an der Bahnhofstraße zu finden, zur Sommersaison im Strandbad Mythenquai und im Seebad Kilchberg. Außerdem führt die Company einen eigenen Hiltl-Laden inklusive Vegi-Metzgerei neben dem Stammhaus. Mit vegetarischen Menüs ist Hiltl auf interkontinentalen Flügen von Swiss International Airlines in allen drei Reiseklassen vertreten. Nicht zuletzt gründeten die Familie Hiltl und die Gebrüder Frei im Jahr 2000 das vegetarische Fast Casual-Konzept tibits, heute mit fünf Betrieben in der Schweiz und einem Standort in London vertreten.
 
Darüber hinaus plant Hiltl zwei weitere neue Betriebe in Zürich: Im Frühjahr 2016 wird in der Sihlpost am künftigen Europaplatz auf 250 qm ein Hiltl-Restaurant mit Buffet, Take-Away, Bar-Lounge und 100 Innen- sowie Außenplätzen eröffnen. Im Herbst folgt eine Eröffnung an der Zürcher Langstraße mit Hiltl Buffet, Take-Away und Boulevard.
 
 
www.hiltl.ch
www.dachterrasse.ch

stats