Singapur

Imbiss-Stand mit Michelin-Stern ausgezeichnet

Erstmalig in der Geschichte der begehrten Michelin-Sterne wurde ein Fast-Food-Stand ausgezeichnet. Der Imbiss-Stand steht in Singapur im Chinatown Complex und hat ganz unspektakulär die Nummer 126. Der 51-jährige Inhaber Chan Hon Meng wurde für sein Nudelgericht ‘Hong Kong Soya Sauce Chicken Rice & Noodles‘ prämiert, einer kantonesischen Spezialität, die er für umgerechnet 1,30 € anbietet.

 

„Ich war sprachlos, als Michelin mich zu seinem Michelin Guide Singapore Gala Dinner einlud“, so der Besitzer des Standes im Michelin-Video. „Ich dachte, es sei ein Witz.“

 

Seit Chan Hon Meng nun im Michelin-Führer von Singapur steht, rennen ihm die Menschen im wahrsten Sinne die Bude ein. Jeden Tag bilden sich riesige Schlangen vor der Garküche, die nicht größer als eine Besenkammer ist. 180 Hühnchen brutzeln Chan Hon Meng und seine Frau jeden Tag. Touristen und Einheimische nehmen Wartezeiten von bis zu zwei Stunden in Kauf.

 

www.guide.michelin.sg

 

 

#BANNER-CF#

 

 

stats