Elior

Kingston University verlängert Vertrag

Die englische Tochter des französischen Contract-Caterers Elior konnte den Vertrag mit Kingston University verlängern. Bei dem Fünf-Jahres-Vertrag im Wert von  knapp 29 Mio. Euro geht es um die Versorgung von mehr als 20.000 Studierenden und etwa 2.000 Universitäts-Mitarbeitern.

In Abstimmung mit Kingston University will Elior an den Campus-Standorten Penrhyn Road, Kingston Hill und Knights Park investieren. Zahlreiche Restaurants und Café Bars sollen laut Online-Branchendienst „thecaterer.com“ zu attraktiven Treffpunkten für die Gäste umgestaltet werden.

Die Zusammenarbeit zwischen der traditionsreichen Bildungseinrichtung und Europas drittgrößtem Catering-Unternehmen begann bereits vor 17 Jahren. Im Geschäftsjahr 2015/16 erhöhte Elior seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 5,1 Prozent auf gut 183 Mio. Euro.

www.elior.co.uk

stats