McDonald’s USA

Kreativetat geht an Omnicom

Wechsel in den USA: Leo Burnett gibt den McDonald’s Kreativetat ab. Nach mehrmonatigem Pitch setzte sich Omnicom durch. In Chicago soll laut Horizont eine neue Agentur entstehen, die ausschließlich für den Fast-Food-Riesen tätig sein wird.

Omnicom startet Anfang 2017 mit der Arbeit. 2018 soll dann auch McDonald’s seinen Hauptsitz in Chicago haben – derzeit befindet sich dieser noch in Oak Brook.

Leo Burnett hatte 35 Jahre lang den Etat inne und nahm neben WPP ebenfalls am Pitch teil.

Ein Joint Venture von Leo Burnett und Thjink ist seit Ende 2014 Leadagentur von McDonald’s in Deutschland.

www.mcdonalds.com
www.omnicomgroup.com

stats