Vapiano

Langjährige Lieferpartner geehrt

Mehr als 100 Lieferanten aus acht Ländern lud Vapiano vom 8.-10. Juni zur International Supply Chain Convention im italienischen Medolla.

Besonders geehrt wurden im Rahmen der zweijährlich durchgeführten Convention dieses Mal 19 langjährige Lieferpartner, die für Vapiano seit zehn Jahren oder mehr tätig sind.

Im Rahmen der Convention gab es nicht nur eine Reihe von Vorträgen zur internationalen Entwicklung von Vapiano, zu Finanzen, Qualitätsmanagement, Marketing und Einkauf sowie auch eine Fabrikbesichtigung – von Lieferpartner Menu S.R.L. stammen diverse Tomatenprodukte sowie Oliven und Artischocken für das Fresh Casual Dining-Konzept mit Pasta- und Pizza-Schwerpunkt.

Als Highlight des Tages wurden vom Vapiano-Führungsteam - darunter Jochen Halfmann, CEO Vapiano SE, Lutz Scharpe, CFO Vapiano SE, und Stefan Höllen, Director Supply Chain – sowie von Franchisepartnern und Qualitätsverantwortlichen die langjährigen Verbündeten aus der Vorstufe gefeiert, darunter Namen wie Coca-Cola, Nestlé Waters, Lactalis, illycaffè oder auch Villeroy & Boch und La Cimbali, um nur einige zu nennen.

Vapiano selbst wurde im Jahr 2002 gegründet und ist damit noch keine 15 Jahre alt. Dass eine so beachtliche Zahl an Lieferpartnern fast von der ersten Stunde an dabei ist und die dynamische Entwicklung von Vapiano begleitet hat, unterstreicht Vertrauen und Loyalität auf beiden Seiten.

Das internationale Lieferanten-Netzwerk der erfolgreichen, heute mit rd. 170 Restaurants in 30 Ländern weltweit vertretenen Marke umfasst mehr als 220 Supplier aus über 40 Ländern. Bezogen werden alles in allem um die 2.200 Artikel – von Food & Beverages bis zu Nonfood und Logistik.

vapiano.de


stats