UK

Londons Foodservice-Markt boomt

Zahlen der NPD Group spiegeln den enormen Boom im Londoner Außer-Haus-Markt wider: In den vergangenen zwölf Monaten (bis Juni 2015) trug die Hauptstadt 20,2 % zu den Gesamtumsätzen der britischen Foodservice-Branche von 51 Mrd. Pfund bei - also mehr als 10 Mrd. Pfund. Die Kapitale stand außerdem für 17,3 % aller Besuche - ein Plus von 6,3 % zum Vorjahreszeitraum.

Laut NPD Group beruht die gute Performance der Metropole an der großen Ausgabebereitschaft der Konsumenten dort. Während in ganz Großbritannien gut 60 % der Gäste im Außer-Haus-Markt aus den hohen Einkommensgruppen A, B und C1 kommen, sind es in London mehr als 73 %. Die Hauptstädter geben dementsprechend mehr aus: Der Durchschnittsbon liegt an der Themse bei 5,38 Pfund, in ganz Großbritannien bei 4,62 Pfund. 

Dabei sind die Gäste in London nicht nur spendabler, sondern auch jünger als im Rest des Königreichs: Mehr als jeder vierte Restaurantbesucher (28,2 %) ist zwischen 25 und 34 Jahre alt - im gesamten Land gilt dies für jeden fünften. 

"London erlebt zurzeit einen Restaurant-Boom", kommentiert Muriel Illig, Account Manager bei der NPD Group, die Zahlen. "Ohne den Beitrag der Hauptstadt sähe das Ergebnis der Branche in Großbritannien ganz anders aus."   

Die Londoner wählen ein Restaurant übrigens auch seltener als ihre Landsleute nach der Lage oder Gewohnheit aus. Vielmehr entscheiden sie aufgrund eines gesunden und leichten Angebots (52 %), persönlicher Empfehlungen (49 %), der Lust auf etwas Neues (34 %) oder Appetit auf Besonderes (24 %). Die Top-5-Gerichte in der Hauptstadt: Geflügel, Pizza, Burger, Desserts und ethnische Gerichte.

"London performt gut, ist aber nach wie vor ein sehr wettbewerbsintensiver Markt", resümiert Illig. "Neue und kleine Restaurantketten schießen überall aus dem Boden und es gibt immer mehr Street Food-Märkte, sodass die Gäste immer mehr Auswahl haben. Für Gastronomen heißt dies: Sie müssen stets aufregend bleiben und immer wieder etwas Neues bieten - und das bei bestem Service."

www.npdgroup.co.uk
stats