Marché International expandiert in Asien

Nach der erfolgreichen Einführung von Marché International am Plaza Senayan im vergangenen Jahr ist nun das zweite Marché-Restaurant in Jakarta eröffnet worden. Der Franchisebetrieb in der Grand Indonesia Shopping Town in Jakartas Entertainment District möchte mit dem südlichen Charme der Schweiz bezaubern – im Mittelpunkt steht die Region Tessin.
Auf einer Gesamtfläche von rund 1.200 qm bietet das Restaurant rund 500 Gästen ein Stück italienische Schweiz inmitten von Indonesien. Das kulinarische Angebot präsentiert sich gewohnt vielseitig. Neben typischen Schweizer Spezialitäten wie Rösti und selbstgemachter Wurst nach alpenländischem Originalrezept werden z.B. raffinierte italienische Gerichte angeboten. Ebenfalls mit dabei: die Marché Naturbäckerei.

Auch die Einrichtung zeugt von Schweiz-italienischer Ars Vivendi. Jede Stube wurde unterschiedlich und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, mit landestypischen Materialien wie Granit, Terrakotta und Marmor, originalem Geschirr und Kochutensilien. Eine echte Augenweide: der Weinkeller mit gemütlicher Sitzecke, alten Tessiner Weinfässern und Backsteingewölbe.

www.marche-international.com



stats